Unfall-Zusatzversicherung (UVGZ)

Die sinnvolle Ergänzung zur obligatorischen Unfallversicherung für mehr Taggeld, Behandlung in der privaten Spitalabteilung und Jahreslöhne über CHF 126'000.-.

Merkmale der Unfall-Zusatzversicherung

  • Lohnfortzahlung ab dem 1. Tag bis 100% des UVG-Lohns
  • Überschusslohn: Für Lohnbestandteile über CHF 126'000.-
  • Kapitalversicherungen für Invalidität und Tod durch Unfall
  • Behandlung in der privaten Spitalabteilung
  • Spitaltaggeld für Spitalaufenthalte zusätzlich zur Taggeldversicherung
  • Absicherung von besonderen Risiken bei Grobfahrlässigkeit und Wagnis

Die Spezialisten von AdvoRisk beraten Sie gerne zu Ihrer Versicherungslösung und beantworten Ihre Fragen zur Unfall-Zusatzversicherung.